Beitrag berechnen und vergleichen

Beitrag berechnen und vergleichen
Württembergische Versicherung Logo

Württembergische PTU1

Mit dem Tarif PTU1 der Württembergischen Versicherung können Sie sich und ihre Familie vor finanziellen Risiken schützen.

Er bietet in allen wichtigen Sparten Absicherung, so leistet er z. B. bei stationärer oder häuslicher Pflege 40 % in Pflegestufe 1, 70 % in Pflegestufe 2 und 100 % für die Pflegestufe 3. Bei besonderen Härtefällen, die den normalen Pflegeaufwand der Pflegestufe 3 weit überschreiten, leistet die Württembergische Versicherung sogar 150 %. Bei der häuslichen Pflege müssen Pflegebedürftige bei diesem Tarif nicht von Fachpersonal gepflegt werden, sondern können die Hilfe und Pflege von Angehörigen in Anspruch nehmen.

Wird die Pflegebedürftigkeit durch einen Unfall ausgelöst, wird eine Einmalzahlung des 60-fachen Tagessatzes ausgeschüttet. Dazu wird Versicherte von der Beitragszahlung, für den Zeitraum der Pflegebedürftigkeit, freigestellt. Für die Pflegestufe 0 (z. B. Demenz) sieht der Tarif keine Leistungen vor. Die meisten Personen machen sich erst bei Eintritt einer Pflegebedürftigkeit Gedanken, welche Kosten übernommen werden und welche enorme Eigenkosten zu tragen sind. Die eigenen Einkünfte oder Ersparnisse sind da schnell aufgebraucht. Dies hat zur Folge, dass z. B. das Eigenheim oder das Vermögen von den eigenen Kindern zur Bezahlung der Pflegekosten verwendet werden muss.

Highlights

  • Ein besonderes Merkmal ist, dass der Tarif PTU1 in der Pflegestufe 3+ eine Erstattung von 150 % des vereinbarten Tagessatzes übernimmt.
  • Sollte eine Pflegebedürftigkeit durch einen Unfall entstehen, erhalten Sie eine Sonderzahlung in Höhe des 60fachen vereinbarten Tagessatzes.
  • Die Württembergische Versicherung gewährt Ihnen eine dynamische Tagessatzanpassung ohne erneute Gesundheitsprüfung.
  • Auch die Pflege durch Laien ist mit dem Tarif PTU1 abgesichert.

Leistungen vom Marktführer im Online-Pflegezusatzversicherungs-Vergleich

Direktpreis online vergleichen Keine verstecke Kosten Carelist Premium Unser Dankeschön
Nur Direktpreise Keine versteckten Kosten Dentlist Premium Unser Dankeschön
Gleiche Preise wie bei der Versicherungsgesellschaft selbst oder bei einem Vertreter vor Ort. Keine Aufschläge oder Gebühren. Unser Service ist für Sie jederzeit kostenlos, auch während der gesamten Vertragslaufzeit. Nur bei uns bekommen Sie den Vertragsschutzbrief und Klartext im Wert von 98 € kostenfrei. Gutschein im Wert von mindestens 15 €.
Jetzt vergleichen

Ergänzende Informationen

FAQ Württembergische PT1 Pflegeversicherung

Welchen Erstattungsumfang erhält der Versicherte für häusliche Pflege?

Bei der ambulanten Pflege, zu der auch die häusliche Pflege zählt, erhält der Versicherte je nach Pflegestufe folgende Leistungssätze:

Ambulante Pflegestufe Prozentsatz
Pflegestufe 0 0 %
Pflegestufe 1 30 %
Pflegestufe 2 60 %
Pflegestufe 3 100 %
Pflegestufe 3+ 150 %

Leistungsübersicht für ambulante Pflege der Württembergische

Die Württembergische leistet sogar bei den sogenannten Härtefällen, die der Pflegestufe 3+ entsprechen, sogar 150 % des vereinbarten Pflegetagessatzes.

Werden Leistungen vom Tarif PT1 geleistet, wenn die häusliche Pflege von Familienangehörigen übernommen wird?

Bei einer häuslichen Pflege kann eine pflegebedürftige Person von nicht ausgebildetem Fachpersonal gepflegt werden. Bei Pflege durch nicht ausgebildetes Fachpersonal spricht man von „Pflege durch Laien“, zu den Familienangehörige, Bekannte, Freunde, ehrenamtliche Helfer zählen.

Die Württembergische leistet im vollen Umfang mit dem Tarif PT1 bei ambulanter Pflege durch Laien und somit auch im Falle, wenn Familienangehörige die Pflege übernehmen.

Wie hoch ist die Erstattung bei vollstationärer Pflege im Tarif PT1?

Für vollstationäre Pflege leistet die Württembergische Versicherung 40 % für Pflegestufe 1, 60 % für Pflegestufe 2 und 100 % für Pflegestufe 3 des versicherten Tagessatzes. Bei sogenannten Härtefällen in der Pflegestufe 3 leistet die Württembergische Versicherung 150 %.

Erhalte ich bei Demenz Leistungen aus dem Tarif PT1, wenn die Pflegestufe 1 nicht erreicht wird?

Demenz ist eine der häufigsten Erkrankungen im Alter und wird je nach Stärke der Erkrankung in die Pflegestufe 0 oder 1 eingestuft. Die Württembergische Versicherung leistet im Tarif PT1 bei einer Demenzerkrankung erst aber der Pflegestufe 1.

Erhält die Versicherte Person im Falle einer Pflegebedürftigkeit eine Beitragsbefreiung?

Ja, ab der Pflegestufe 1 wird der Tarif ohne Beitragszahlung fortgeführt, allerdings nur bei erstmaliger Feststellung einer Pflegebedürftigkeit, die unfallbedingt und nach Versicherungsbeginn eingetreten ist.

Sieht der Tarif Einmalzahlungen bei Feststellung einer Pflegebedürftigkeit vor?

Ja, der Tarif PT1 sieht eine Einmalzahlung in Höhe des 60-fachen Tagessatzes vor, wenn die Pflegebedürftigkeit aufgrund eines Unfalls, der nach Versicherungsbeginn stattfand, eingetreten ist. Diese Einmalzahlung wird nur einmal für die gesamte Vertragslaufzeit gewährt.

Muss man auf Wartezeiten oder Karenzzeiten achten?

Nein, es bestehen weder Warte- noch Karenzzeiten. Somit genießen Sie den vollen Versicherungsschutz, schon ab dem ersten Monat.

Wie wird die Einstufung der Pflegebedürftigkeit von der Württembergischen Versicherung festgestellt?

Der Nachweis über eine bestehende Pflegestufe wird durch einen, von der Württembergischen Versicherung beauftragten, Arzt festgestellt. Diese Feststellung wird in angemessenen Zeiträumen wiederholt. Ersatzweise kann auch der Bescheid der privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung zur Leistungszusage und Einstufung verwendet werden.               

Gibt es eine dynamische Tagesgeldanpassung oder muss ich diese extra immer beantragen?

Ja, der Tarif PT1 der Württembergischen Versicherung passt sich alle 5 Jahre an die Entwicklung der Pflegekosten an und verzichtet dabei auf eine erneute Gesundheitsprüfung. Diese planmäßige Erhöhung ist ab dem 21. Lebensjahr möglich. 

Weitere nützliche Informationen

Carelist Premium Servicebox

Carelist Premium der Vertragsschutzbrief & Klartext

Mit dem Carelist Premium Vertagsschutzbrief und Klartext zum Pflegetagegeldtarif stehen Sie auf der sicheren Seite.

UKV PflegePREMIUM Plus, einer der besten Pflegetagegeldtarife

Top-Tarif UKV

UKV hat mit dem Tarif PflegePREMIUM Plus einen der besten Pflegtagegeldtarife auf dem deutschen Markt gebracht.

Allianz PZTB02 ist einer der leistungsstärksten Pflegetagegeldtarife

Top-Tarif Allianz

Der Allianz PZTB02 zählt zu den leistungsstärksten Pflegetagegeldtarife auf dem deutschen Markt.

AXA Flex 123-U zählt zu den besten Pflegetagegeldtarifen

Top-Tarif AXA

Eine top Absicherung gegen hohe Pflegekosten erhält man mit dem AXA Flex 123-U Tarif.

JavaScript ist nicht aktiviert !

Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser um ein Funktionieren dieser Webseite zu gewährleisten.