Pflegeversicherung Vergleich

Allianz Pflegeversicherung
Allianz Pflegeversicherung
Schatten

Ein starker Schutz für den Fall der Fälle. Wenn eine Pflegebedürftigkeit eintreten sollte, steht die Allianz Versicherung mit einem fairen Beitrag an Ihrer Seite.

Allianz Pflegeversicherung
ARAG Pflegeversicherung
ARAG Pflegeversicherung
Schatten

Die Tarife der Barmenia Pflegeversicherung bietet einen gute Absicherung im Falle einer Pflegebedürftigkeit.

Barmenia Pflegeversicherung
AXA Pflegeversicherung
AXA Pflegeversicherung
Schatten

Die AXA Pflegeversicherung hat eine sehr gute Absicherung, gegen die hohen Kosten einer Pflege auf den Markt gebracht.

AXA Pflegeversicherung
Barmenia Pflegeversicherung
Barmenia Pflegeversicherung
Schatten

Die Tarife der Barmenia Pflegeversicherung bietet einen gute Absicherung im Falle einer Pflegebedürftigkeit.

Barmenia Pflegeversicherung
Continentale Pflegeversicherung
Continentale Pflegeversicherung
Schatten

Die Continentale Pflegeversicherung bietet eine gute Vorsorge mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis im Falle einer Pflegebedürftigkeit.

Concordia Pflegeversicherung
DKV Pflegeversicherung
DKV Pflegeversicherung
Schatten

Die DKV Pflegetagegeldversicherung überzeugt durch starke Erstattungssätze für stationäre Pflegeleistung; die richtige Entscheidung, wenn stationäre Pflege wichtig ist.

DKV Pflegeversicherung
Gothaer Pflegeversicherung
Gothaer Pflegeversicherung
Schatten

Ein starker Partner für Vorsorge ist die Gothaer Pflegeversicherung. Sie überzeugt mit starken Pflegeleistung zum fairen Beitrag.

Gothaer Pflegeversicherung
Hallesche Pflegeversicherung
Hallesche Pflegeversicherung
Schatten

Die Hallesche Pflegeversicherung bietet mit Ihren Tarifen eine optimale Lösung für den Fall einer Pflegebedürftigkeit.

Hallesche Pflegeversicherung
HanseMerkur Pflegeversicherung
HanseMerkur Pflegeversicherung
Schatten

Die HanseMerkur Pflegeversicherung bietet im Falle von Pflegebedürftigkeit eine optimale Lösung für die Kostensenkung.

HanseMerkur Pflegeversicherung
Münchener Verein Pflegeversicherung
Münchener Verein Pflegeversicherung
Schatten

Der Münchener Verein ist im Falle einer Pflegebedürftigkeit ein guter Partner mit starken Leistungen zum fairen Beitragssatz.

Münchener Verein Pflegeversicherung
R+V Pflegeversicherung
R+V Pflegeversicherung
Schatten

Die R+V Pflegeversicherung ist mit ihrem Pflege-Konzept und sehr guten Leistungen ein starker Partner im Falle einer Pflegebedürftigkeit.

R+V Pflegeversicherung
SDK Pflegeversicherung
SDK Pflegeversicherung
Schatten

Die SDK Pflegeversicherung steht mit höchsten Leistungen, auch bei Demenz und einem fairen Preis an der Spitze der Leistungssieger.

SDK Pflegeversicherung
UKV Pflegeversicherung
UKV Pflegeversicherung
Schatten

Die UKV Pflegeversicherung ist ein starker Partner und eine der besten Pflegeversicherungen im Preis-Leistungs-Verhältnis.

UKV Pflegeversicherung
Württembergische Pflegeversicherung
Württembergische Pflegeversicherung
Schatten

Die Württembergische Pflegeversicherung ist eine sehr gute Absicherung in den wichtigsten Sparten der häuslichen und stationären Pflege, auch bei Pflege-Härtefällen.

Württembergische Pflegeversicherung

Starten Sie jetzt Ihren persönlichen und kostenfreien Vergleich.

Vergleich Pflegeversicherung

Als freiwillige Police ergänzt die private Pflegeversicherung das Leistungsspektrum der gesetzlichen Pflegeversicherung. Angeboten wird diese Pflegezusatzversicherung sowohl von gesetzlichen als auch von privaten Versicherern. Eine private Absicherung des Risikos, pflegebedürftig zu werden, wird immer wichtiger. Denn wegen des demografischen Wandels und der Tatsache, dass die Menschen immer älter werden, reichen die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung für eine umfassende Versorgung nicht mehr aus. Passende Tarife für eine private Pflegeversicherung können Sie mit Hilfe unseres Online-Rechners vergleichen.

Varianten privater Pflegetarife

Eine private Pflegezusatzversicherung gibt es als Pflegetagegeldversicherung oder als Pflegekostenversicherung. Die Pflegetagegeldversicherung zahlt Ihnen bei Pflegebedürftigkeit ein Tagegeld, dessen Höhe Sie bei Vertragsabschluss vereinbaren. Ob der Pflegebedürftige das Geld später für eine professionelle Pflegekraft oder die Hilfe naher Angehöriger verwendet, bestimmt er.

Die private Pflegekostenversicherung dagegen kommt für tatsächliche Kosten im Zusammenhang mit der Pflege auf. Hier entscheiden Sie bei Vertragsschluss, ob Sie eine vollständige oder eine teilweise Kostenübernahme wünschen. Vorteil bei der Pflegetarife: Sie decken die Bedürfnisse bei Pflegebedürftigkeit gut ab. Deshalb sind sie auch für Angehörige Pflegebedürftiger eine Entlastung.

Private Pflegetarife schließen Versorgungslücken

Die Kosten für die Versorgung eines Pflegebedürftigen sind je nach Pflegegrad unterschiedlich. Mehrere Tausend Euro etwa kostet die ambulante Betreuung eines Schwerstkranken. Die gesetzliche Pflegekasse übernimmt nicht einmal die Hälfte. Die Versorgungslücke kann durch eine private Pflegeversicherung geschlossen oder wenigstens verkleinert werden. Wichtig ist jedoch, vor Vertragsabschluss die Angebote genau zu prüfen.

Nicht jede private Pflegeversicherung deckt die Versorgungslücke ausreichend ab. In jedem Fall empfiehlt es sich, auf eine dynamische Versicherung zu setzen. Damit kann die private Police nachträglich an den steigenden Pflegebedarf angepasst werden.

Auf die Klauseln achten

Eine private Pflegezusatzversicherung schließen viele Menschen erst im Alter ab. Ein Blick auf die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AGB) erspart bei diesen teilweise teuren Verträgen viel Ärger. Zwischen Vertragsschluss und erster Leistung gibt es bei manchen Angeboten eine Sperrfrist von drei Jahren. Tritt Pflegebedürftigkeit früher ein, zahlt die Versicherung nicht.

Auch Karenzzeiten verzögern die Auszahlung. Hier müssen zwischen Feststellung der Pflegebedürftigkeit und der ersten Leistung 91 Tage liegen. Machen Sie im Antrag zur privaten Pflegeversicherung unbedingt vollständige und wahrheitsgemäße Aussagen. Verschweigen Sie nichts, auch keine Kleinigkeiten. Im Fall der Pflegebedürftigkeit verlieren Sie sonst Ihren Versicherungsschutz.

Online-Vergleich schafft Durchblick

Eine private Pflegeversicherung ist eine gute Entscheidung. Sie vermeidet teure Versorgungslücken. Schnell und sicher können Sie die verschiedenen Tarife online vergleichen. Der Online-Rechner ermittelt sofort die Prämienhöhe und informiert exakt über den jeweiligen Tarif.