Die Pflegeversicherung

Anfang 1995 wurde von der christlich-liberalen Koalition das fünf Säulen System der Sozialversicherung mit der gesetzlichen Pflegeversicherung vervollständigt. Hintergrund war der Aspekt, dass in Deutschland kein Bürger ohne Hilfe bzw. nur mit Sozialhilfe im Pflegefall das Alter bestreiten muss. Noch sollten die Familienangehörigen entlastet werden, damit diese Ihren Alltag ohne größere Umstellungen weiterführen könn

Private Pflegeversicherung, die Erweiterung der gesetzlichen Krankenversicherung

Die Pflegeversicherung gilt generell als eine Erweiterung der gesetzlichen Krankenversicherung. Unter Berücksichtigung und Kenntnis der Zwei-Klassen-Medizin, die zwischen der gesetzlichen Krankenkasse und privaten Krankenversicherten herrscht, wurde strenge Regelungen getroffen, dass dieses Ungerechtigkeit zwischen der gesetzlichen Pflegeversicherung und der privaten Pflegeversicherung eintreffen kann.

Dies hat zur Folge, dass weder die gesetzliche Pflegeversicherung noch die private Pflegeversicherung die gesamten Kosten decken können.

Hierzu haben verschiedene Versicherungsgesellschaften ein zusätzliches Angebot geschaffen, dass diese Lücke der gesetzlichen Pflegeversicherung dennoch geschlossen werden kann. Die Pflegetagegeldversicherung und Pflegekostenversicherung. Beide Versicherungen ergänzen nicht nur die Lücken der gesetzlichen Pflegeversicherung, sondern erweitern nachhaltig das Angebot durch Sonderleistungen.

Pflegetagegeldversicherung

Die Pflegetagegeldversicherung erfreut sich über die größere Beliebtheit, hervorgerufen durch die freigelassene Gestaltungsmöglichkeit der Verwendung des Geldes, welche die Versicherung auszahlt und der durchschnittlichere günstigere Beitrag der Versicherung. Hingegen die Pflegekostenversicherung nur gegen Vorlage der Rechnungen, die direkt etwas mit der Pflege des Patienten zu tun haben muss. Sonderleistungen wie Haushaltshilfen und Ausgehilfen werden von dieser Versicherung nicht getragen.

Wenn Sie sich entschließen eine Pflegeversicherung abzuschließen, sollten Sie sich schon vorab überlegen, wie Sie Ihr Leben im Alter gestalten wollen. Für die Pflegetagegeldversicherungen gibt es mittlerweile einige Experten-Portale für Pflegezusatzversicherungen, dort erhalten Sie übersichtliche Informationen zu vielen Tarifen. Wenn Sie sich dennoch unschlüssig sind. Kann Ihnen der von den meisten Portalen angebotene Support bzw. Service telefonisch weiterhelfen.

Weitere interessante Artikel hierzu sind:

Starten Sie jetzt Ihren persönlichen und kostenfreien Vergleich.

Nützliche Informationen.

Carelist Premium Vertragsschutz
Carelist Premium VertragsschutzGehen Sie mit Vertragsschutz und Klartext auf Nummer sicher bei Ihrer privaten Pflegeversicherung.
Entscheidungshilfen für die Wahl einer Zahnzusatzversicherung
EntscheidungshilfenMit unseren Entscheidungshilfen fällt Ihnen Ihre Wahl einer privaten Pflegeversicherung leicht.
Aktuelle Meldungen zu Pflegeversicherung
Aktuelle MeldungenInformieren Sie sich anhand der aktuellen Meldungen rund um die private Pflegeversicherung. 
Download-Service
Download-ServiceTarifinformationen, Formulare und Anträge sind für Sie in unserem Download-Service bereitgestellt.

Fordern Sie Ihr kostenfreies und unverbindliches Angebot an.